Stellen-Pakete: Recruiting kostengünstig

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt

So sollte es gerade für kleine Unternehmen sein, die nicht Geld in Hülle und Fülle dafür übrig haben. Aber nichts im Leben ist umsonst, darum kostet auch das Recruiting Geld. Aber nicht für das Unternehmen, das den passenden alternativen Weg wählt.

Bewerbung kostenfrei generieren – Wunschvorstellung oder Wirklichkeit?

Die klassische Stellenanzeige wurde nach wie vor dafür genutzt, um neue Mitarbeiter anzuwerben und für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Eine online Anzeige ist schnell geschaltet und schon ist der passende Bewerber gefunden, der perfekt zur ausgeschriebenen Stellenausschreibung passt.  Bei dieser Vorgehensweise darf auf das Multiposting gesetzt werden. Das bedeutet, dass es zur Mehrfachschaltung kommt. Eine Stellenanzeige erscheint somit in verschiedenen Jobportalen. Es gibt auch diverse Jobbörsen, die sprechen spezifische Zielgruppen an.

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Diverse Karriereplattformen und Businessnetze bieten sich an

Das soziale Netzwerk ist breit aufgestellt, warum also nicht dieses dafür nutzen, um eine kostenfreie Stellenanzeige zu schalten? Die Plattformen Linkedln sowie XING sind wohl die bekanntesten Business Seiten bei denen das gut funktioniert. Gerade bei den oben angeführten Seiten ist die gewünschte Zielgruppe im Handumdrehen gefunden. Denn es gibt verschiedene Portale, die sich einer bestimmten Thematik annehmen. So darf sich das eigene Jobinserat anhand des passenden Postings bei diesen Business Seiten verewigen.

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Facebook, Twitter, Instagram & Co bieten sich an

Die sozialen Plattform-Riesen können für die Schaltung einer Stellenanzeige perfekt genutzt werden. Es entstehen auch keine Kosten, wenn auf dieser Seite das eigene Unternehmen vorgestellt und eine Seite angelegt wird. Nach potenziellen Mitarbeitern Ausschau halten, Stellenangebote schalten und über freie Stellen informieren. Das alles und noch viel mehr ist bei Facebook, Twitter, Instagram und Co gut umsetzbar. Damit die Stellenausschreibung der volle Erfolg wird, darf sich das Unternehmen kreativ zeigen in der Gestaltung und das passende Storytelling liefern. Viele Firmen nutzen auch Bilder und Videos, um die Aufmerksamkeit ihrer Beiträge zu erhöhen.

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Eine eigene Karriere-Homepage steht dafür ein

Bevor sich das Unternehmen in den Weiten des Internets verliert, kann es ja gleich zur Eigeninitiative übergeben und eine eigene Karriere-Homepage anlegen. Eine eigene Karriere-Seite ist schnell erstellt und es gibt immer wieder potenzielle Arbeitnehmer, die auf der eigenen Homepage nach offenen Stellen im Unternehmen suchen.

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Auch Google kann bei der Suche helfen

Der Service für Stellensuchende bei Google nennt sich Google Job Search Experience. Die von Google erkannten Jobs werden direkt in der Suchmaschine angegeben. Die jeweiligen Jobs können nach Art und Branche, nach Arbeitgeber, nach Sprache, nach Standort und Datum der Veröffentlichung gelistet werden.

Wer nicht den virtuellen Weg beim erfolgreichen Recruiting einschlagen möchte, sondern den realen Verlauf nimmt, der verlässt sich auf folgende 2 Varianten:

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Die Mitarbeiterempfehlung

Die Mitarbeiterempfehlung zeigt fast immer Wirkung. Ein Mitarbeiter kennt eine Person, für die die ausgeschriebene Stellenanzeige perfekt passen würde. Der Kontakt ist schnell aufgebaut und ehe sich das Unternehmen versieht, ist der passende Mitarbeiter bereits gefunden.

Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – Eine interne Besetzung

Dieses Recruiting fällt dann unter das Motto: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe.“ Die Personalsuche sollte vorab in den eigenen Reihen stattfinden. Die Mitarbeiter kennen das Unternehmen, sie unterstützen die Firmenphilosophie. Sie haben sich bereits bewährt. Das sind alles Vorteile, die bei der Vergabe eines offenen Jobs bedacht werden müssen. Erst wenn das Unternehmen in den eigenen Reihen nicht fündig wird, sollte es sich einem alternativen Recruiting bedienen. Denn somit können auch gute Mitarbeiter an das eigene Unternehmen gebunden werden. Ihnen wird aufgezeigt, dass ihre geleistete Arbeit wertgeschätzt wird und sie ein wichtiger Teil im Unternehmen sind.

Fazit: Recruiting kostengünstig und effektiv umgesetzt – zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf. Der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern spielt dabei immer eine sehr wichtige Rolle. Kommt eine interne Besetzung nicht in Frage und werden auch keine Empfehlungen ausgesprochen, dann darf noch immer auf die Weiten des Internets und deren Vorzüge auf diesem Gebiet vertraut werden.